Fernbehandlung

Eine schamanische Behandlung ist auch über die Ferne möglich.

 

15 Min Vorgespräch

 

Im Vorgespräch besprechen via Telefon oder Skype dein Thema welches dich aktuell beschäftigt.

Das können zum Beispiel körperliche Schmerzen, psychische Belastungen,
Beziehungsproblematiken oder Ängste sein.

Deine aktuelle Lebenssituation kann ein Spiegel von dem Sein, was wieder in Fluss kommen möchte.

Mögliche Bereiche:

(Familie, Freunde, Partnerschaft, Geld/Materie, Wohnort, Gesundheit,Liebe/Selbstliebe, Beruf und Berufung)

Dann pustest du, dein Thema oder das was da ist, in den Hörer des Telefons.
Auf der meiner Seite habe ich dann einen Stein.

Dies ist gleichzeitig für mich die Erlaubnis mit dir zu arbeiten.

 

30 Min Behandlung

Dann beende ich das Gespräch und Du legst dich ganz bequem hin, da wo du bist.
Ich empfehle dir dafür Ruhe und Zeit zu nehmen.
Ich beginne dann mit der Arbeit in deinem Energiesystem.

Dabei verbinde ich mich mit den Spirits, Helferwesen und Engeln, die dich und mich in der Arbeit bestmöglich unterstützen.

Es dürfen alle Emotionen in diesem lichtvollen Raum sein, den was blockiert ist möchte seinen Ausdruck in Liebe finden.
Lieber alles Draußen als Drinnen:)

Der Wegweiser ist meine Intuition in Verbindung mit den Spirits.
Dann klingel ich dich 3 mal und warte bist du zurückrufst.

 


15 Min Nachgespräch

 

Ich erzähle dir die Informationen die ich wahrgenommen und bekommen habe.

Das können manchmal unangenehme, wie wunderschöne Dinge sein.

Wir tauschen uns darüber aus und auch hier hat alles seinen Raum, um ausgesprochen zu werden.

 

Ich schicke dir dann am Abend per Mail meine Aufzeichnungen zu, da dies nochmal etwas machen kann, wenn man die Informationen liest.

 


Kosten/Dauer:

 

1 - 1 1/2 Std. Schamanische Fernhandlung = 80 €

 

 

 

Wichtiger Hinweis:

 

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass eine schamanische Sitzung, keinesfalls einen Arztbesuch, ärztliche oder psychotherapeutische oder sonst heilkundliche Behandlung und diagnostische Tätigkeit ersetzt. Die schamanische Behandlung ist ein spiritueller, heilender Prozess. Verschriebene Medikamente dürfen keinesfalls ohne Absprache mit dem behandelnden Arzt abgesetzt oder anders als verschrieben eingenommen werden.

 

Der Schamane arbeitet mit den blockierenden Energien im Energiesystem des Menschen und gibt keine Heilversprechen ab. Es handelt sich nicht um Ausübung der Heilkunde im Sinne der gesetzlichen Vorschriften.